Anfrage der SPD-Fraktion: Entschlammung von Teichen

Sachverhalt:
In Braunschweig gibt es diverse unterschiedlich große Teiche, von denen einige „umzukippen“ drohen und dringend entschlammt oder anderweitig saniert werden müssen, damit die Bildung von besonders klimaschädlichen Faul- bzw. Methangasen zukünftig unterbunden wird und sich dort wieder die natürliche Artenvielfalt in Flora und Fauna einstellen kann.

Dazu fragen wir die Verwaltung:
1. Welche Teiche auf Braunschweiger Stadtgebiet drohen „umzukippen“ – oder sind bereits „umgekippt“ – und müssen dringend entschlammt und saniert werden, damit sie wieder ein natürliches Artengefüge aufweisen können und die Entstehung von klimaschädlichen Faulgasen verhindert wird?
2. Wie wird die Verwaltung bei der Umsetzung der Entschlammung von Teichen vorgehen und welche Ressourcen sind dafür notwendig?
3. Mit welchen Maßnahmen lassen sich zukünftig die Verschlammung und das Umkippen von Stillgewässern verhindern und welche Ressourcen wären dafür erforderlich?

Gez. Manfred Dobberphul

Download: Anfrage der SPD-Fraktion