Anfrage der SPD-Fraktion: Diskussionsveranstaltung zur Biodiversität

Sachverhalt:
Am 22. Mai 2020 wurde in Deutschland zum zwanzigsten Mal der Tag der Biodiversität begangen. In Braunschweig wurde dazu seitens der Verwaltung dieses Jahr aufgrund der Corona-Beschränkungen kein besonderes Programm veranstaltet.

Biodiversität bleibt aber ein immens wichtiges Thema, und deshalb würden wir es begrüßen, wenn dazu zu einem späteren Zeitpunkt eine öffentliche Informations- und Diskussionsveranstaltung durchgeführt wird, an der Vertreter*innen der Verwaltung, ausgewählte politische Expert*innen und die Naturschutzbeauftragten beteiligt werden und bei der die aktuelle und zukünftige Naturschutzentwicklung in der Stadt Braunschweig besprochen wird.

Vor diesem Hintergrund fragen wir die Verwaltung:

1. Wie beurteilt die Verwaltung die Durchführung einer solchen Veranstaltung?

2. Kann eine derartige Veranstaltung durch die Verwaltung, gern auch in Kooperation mit den Naturschutzverbänden, organisiert werden?

Gez. Manfred Dobberphul

Download: Anfrage der SPD-Fraktion