Thema des Tages

„Braunschweig bewegen - SPD Braunschweig stellt Programm für Kommunalwahl 2016 vor“

Christoph Bratmann, Fraktionsvorsitzender

„Braunschweig bewegen“ – unter diesem Titel zieht die SPD Braunschweig in den Wahlkampf zur Kommunalwahl am 11. September 2016. „Die SPD ist mit ihrem Oberbürgermeister Ulrich Markurth eine verlässliche und gestaltende Kraft in der Kommunalpolitik. Dazu stellt sie 18 von 19 Bezirksbürgermeistern in Braunschweig. Wir bewegen viel – und wollen diesen Kurs weiter fortsetzen“, erklären Dr. Christos Pantazis, Vorsitzender der SPD Braunschweig, und Christoph Bratmann, Vorsitzender der Ratsfraktion. mehr ...

 

Aktuelle Meldungen

Alle Meldungen
 
 

"Ilmweg - Ein Quartier auf neuem Kurs"

Braunschweig. "Ein Quartier auf neuem Kurs" - unter diesem Titel fand das jüngste Stadtteilfest zum Tag der Städtebauförderung im Ilmweg statt. Oberbürgermeister Ulrich Markurth, die SPD-Ratsfrauen Annegret Ihbe, Annette Schütze und Annette Johannes sowie Bezirksbürgermeister Ulrich Römer lobten die quartiersorientierte Stadtteilarbeit, wie das "Haus der Talente", und die Einweihnung neuer Spielplätze.
mehr...

 
Nicole Palm
 

„Stadtbahnausbaukonzept: Gute Bewertungen für mehrere Strecken“

Braunschweig. Das Stadtbahnausbaukonzept befindet sich weiter auf einem guten Weg – das ergab eine Zwischenbilanz des Verkehrsforschungsbüros WVI, die in der jüngsten Sitzung des Planungs- und Umweltausschusses vorgestellt wurde. So scheint bei gleich mehreren Strecken die Chance auf eine Fördermöglichkeit und damit eine Realisierung zu bestehen. Die SPD-Fraktion hatte das Stadtbahnausbaukonzept seinerzeit mit vorangetrieben und im Rat abgesegnet. mehr...

 
Annegret Ihbe, Sprecherin im Wirtschaftsausschuss
 

„Mehr Taxenstände an der Volkswagenhalle und am Friedrich-Wilhelm-Platz gefordert“

Braunschweig. Die SPD-Fraktion im Rat der Stadt Braunschweig setzt sich für eine Ausweitung der Taxenstände ein. „Insbesondere nach Veranstaltungen in der Volkswagenhalle ist es schwierig, eine ausreichende Anzahl an Taxen zu finden“, sagt Annegret Ihbe, Sprecherin im Wirtschaftsausschuss. Eine entsprechende SPD-Anfrage im Ausschuss, der am Freitag, 27. Mai das nächste Mal tagen wird, soll nun insbesondere die Lage an der Halle und am Friedrich-Wilhelm-Platz in den Fokus nehmen. mehr...

 
 

„Mehr Nachhaltigkeit - Braunschweig soll die UN-Agenda 2030 unterzeichnen"

Braunschweig. Die SPD-Fraktion im Rat der Stadt Braunschweig plant den nächsten Schritt, um die Politik in Braunschweig nachhaltig und unter Beteiligung der Bürger zu gestalten. Nachdem es die SPD war, die den Beteiligungsprozess „Denk Deine Stadt“ politisch durch das Integrierte Stadtentwicklungskonzept initiiert hatte, nimmt sie nun ein weiteres Ziel in den Blick: Die Unterzeichnung der UN-Agenda „2030 – Agenda für nachhaltige Entwicklung“. mehr...